00 Artikel

Jennifer Aniston

Geboren am 11.02.1969 in USA

Als permanent unter Liebeskummer leidende, auf Kosten ihres Vaters lebende Rachel wurde Jennifer Aniston in der TV-Serie "Friends" zum Superstar. Noch mehr Schlagzeilen machte die Blondine aber, als sie 2000 den Weltstar Brad Pitt heiratete, von dem sie 2005 wieder geschieden wurde.

Für "Friends" mit dem Emmy und dem Golden-Globe (TV) ausgezeichnet, war die 1969 in Kalifornien geborene Aniston im Kino zunächst in einer Reihe romantischer Komödien zu sehen. Ob "She's the One" (mit Edward Burns), "Der gebuchte Mann" (mit Jay Mohr), "Liebe in jeder Beziehung" (mit Paul Rudd), "Zwei Singles in L.A." (mit Dylan McDermott) oder "Alles Routine" (mit Ron Livingston): Immer war Aniston die vermeintlich naive und gutherzige Freundin, die es schließlich fertig bringt, die unsteten Partner zu binden.

Etwas ungewöhnlicher war ihr Auftritt als Rockerbraut Emily an der Seite von Mark Wahlberg in "Rock Star", wo sie als dessen Freundin und Managerin im Look der 1980er auftrat. Unterbeschäftigt war sie in der Jim-Carrey-Komödie "Bruce Allmächtig", in der ihre Beziehung zu dem zwischenzeitlich mit göttlichen Kräften ausgestatteten Carrey im Argen liegt. In "... und dann kam Polly" spielte sie die chaotisch-spontane Titelfigur, die vom verklemmten Ben Stiller hofiert wird, in "Wo die Liebe hinfällt" die Mittdreißigerin, die herausfindet, dass ihre Familie das Vorbild für "Die Reifeprüfung" war.

Als einziger Single unter vier Freundinnen versucht Aniston in der Independent-Produktion "Friends with Money" (2006) ihr Glück als Putzfrau. Im gleichen Jahr spielte sie mit Vince Vaughn in "Trennung mit Hindernissen" ein Liebespaar, das - ausgelöst durch eine Lappalie - in eine ernsthafte Krise gerät. Die Schauspielerin erntete hierfür viel Lob und erhielt den People's Choice Award.

Neben Kolleginnen wie Scarlett Johansson und Drew Barrymore ist sie in "Er steht einfach nicht auf Dich" auf der Suche nach dem Traummann, während sie in dem skurrilen Liebesdrama "Management" selbst zum Opfer der Begierde eines Motelmitarbeiters wird. Sehr erfolgreich in Amerika war die Familienkomödie "Marley & ich", in der sie zusammen mit Owen Wilson und einem Labrador die Herzen erobert.

In der intelligenten Komödie "Love Happens" öffnet sie als beziehungsgeschädigte Floristin das Herz eines Selbsthilfegurus für Verlustgeschädigte, der aber selbst den Tod seiner Frau völlig verdrängt. Mit "Der Kautions-Cop" folgte dann ein Auftritt an der Seite von Gerard Butler, der als Kopfgeldjäger auf seine eigene Frau (Aniston) angesetzt wird.

Ein mutiges Projekt brachte Jennifer Aniston entgegen den Rat vieler Insider und Freunde ins Kino: In der Komödie "Umständlich verliebt" erhält sie eine heimlich vertauschte Samenspende für eine künstliche Befruchtung. Neben Comedy-Ass Adam Sandler glänzte Aniston in der Liebesmomödie "Meine erfundene Frau" als ebenselbige, damit "Rivalin" Nicole Kidman beeindruckt sei.

Richtig fies gibt sich der einstige "Friends"-Darling in der Komödie "Kill the Boss" als sexuell aggressive Zahnärztin, die ihr Team zur Verzweiflung treibt - in der Fortsetzung wurde ihre Kultrolle sogar noch extremer. In der schrägen Komödie "Wanderlust - Der Trip ihres Lebens" gibt sich die Schauspielerin ungewohnt freizügig - kein Wunder, denn Aniston landet als brave New Yorkerin wie es der Zufall will ausgerechnet in einer ländlichen Hippie-Kommune. In der turbulenten Komödie "Wir sind die Millers" versuchte sie mit einer Scheinfamilie einen Drogenschmuggelversuch nach Mexiko zu kaschieren.

Gänzlich neue Pfade beschreitet Jennifer Aniston nun im Drama "Cake" als Frau, die nach einem Unfall unter schlimmen chronischen Schmerzen leidet und sich in ihrer Therapiegruppe in den Fall einer Mitpatientin verrennt, die den Freitod wählt. Für den Selbstfindungstrip durch das Leben der Toten bescheinigen Kritiker Aniston die beste Leistung ihrer gesamten Laufbahn.

Die Tochter des TV-Stars John Aniston ("Days of Our Lives") und Nichte des Schauspielers Telly Savalas ("Kojak") sammelte erste Bühnenerfahrungen mit elf Jahren in der Schauspielgruppe der New Yorker Rudolf Steiner Schule. Nach einem Schauspielstudium in New York ging Aniston 1987 zum Theater. 1989 folgten erste Fernseh-Engagements. In ihrer Freizeit betätigt sie sich als Kunstmalerin. Eines ihrer Bilder wurde bereits im New Yorker Metropolitan Museum ausgestellt. Die Schauspielerin sucht nach der Trennung von Brad Pitt lange ihr privates Glück, war zwischenzeitlich unter anderem mit dem Musiker John Mayer und ihrem Kollegen Vince Vaughn liiert.

Weitere Filme mit Jennifer Aniston

0 Plätze gewählt

Dieser Film wird aktuell nicht im Programm gezeigt.

Das Programm für die Kinowoche ab donnerstags wird jeweils am Montag­nachmittag veröffentlicht.

Das Programm für die Kinowoche ab Donnerstag wird jeweils am Montag­­nachmittag veröffentlicht.

0 Plätze gewählt
00 Artikel

Ihre PayPal-Zahlung wird ausgeführt.

Ihre Zahlung wird bearbeitet.

Zahlung wird vorbereitet.

Ihre Zahlung mit Google Pay wird ausgeführt.

Ihre Zahlung mit Google Pay wird vorbereitet.

Ihre Zahlung mit Apple Pay wird ausgeführt.

Ihre Zahlung mit Apple Pay wird vorbereitet.

Ihre Gutschein-Zahlung wird ausgeführt.

Ihre kostenfreie Bestellung wird ausgeführt.

Ihre Kundenkarten-Zahlung wird ausgeführt.