00 Artikel

Royal Opera House 2022/23: Madama Butterfly (The Royal Opera)

‚Die Liebe kann nicht töten: Sie erzeugt neues Leben‘ Das sagt der amerikanische Marineoffizier Pinkerton an einem sternklaren Abend in Nagasaki zu der jungen Geisha Cio-Cio-San. Aber wie sie beide erfahren müssen, können leichtfertig dahingesagte Worte und Versprechen unauslöschliche Konsequenzen haben. Giacomo Puccinis Oper, die Butterflys Arie‚ Un bel dì, vedremo‘ (‘Eines Tages sehen wir’) sowie den ‚Summchor‘ beinhaltet, ist bezaubernd und letzten Endes herzzerreißend. Die exquisite Inszenierung von Moshe Leiser und Patrice Caurier ist durch europäische Bilder Japans aus dem 19. Jahrhundert inspiriert.

Royal Opera House 2022/23: Aida (The Royal Opera)

Die Prinzess in Aida, eine wertvolle Beute im Krieg zwischen Ägypten und Äthiopien, ist entführt worden. Unterdessen ringt der ehrgeizige Soldat Radames mit seinen Gefühlen für sie. Als sie einander näherkommen, müssen beide die qualvolle Entscheidung zwischen der Treue zu ihrer Heimat und ihrer Liebe zueinander treffen. In dieser neuen Inszenierung lässt der Regisseur Robert Carsen Verdis groß angelegtes politisches Drama in einer zeitgenössischen Welt spielen. Ein moderner, totalitärer Staatsapparat bildet den Rahmen für die Machtkämpfe und toxischen Eifersuchten. Der Musikdirektor des Royal Opera House, Antonio Pappano, dirigiert Verdis herrliche, monumentale Partitur.

Royal Opera House 2022/23: La Boheme (The Royal Opera)

Paris, 1900. Der mittellose Dichter Rodolfo glaubt, die Kunst sei alles, was er brauche – bis er die einsame Näherin Mimì kennenlernt, die über ihm wohnt. So beginnt eine zeitlose Liebesgeschichte, die mit dem Wandel der Jahreszeiten erblüht, welkt und wiederaufblüht. Doch während sich das mit ihnen befreundete Paar Marcello und Musetta leidenschaftlich streitet und wieder verträgt, sind Rodolfo und Mimì von einer Macht bedroht, die stärker ist als die Liebe. Richard Jones’ Inszenierung erweckt den Kontrastreichtum zum Leben, der das Paris des Fin de Siècle prägte – von den Wohnungen der Bohemiens bis hin zu glitzernden Vergnügungshallen.

0 Plätze gewählt
0 Plätze gewählt
00 Artikel

Ihre PayPal-Zahlung wird ausgeführt.

Ihre Zahlung wird bearbeitet.

Zahlung wird vorbereitet.

Ihre Zahlung mit Google Pay wird ausgeführt.

Ihre Zahlung mit Google Pay wird vorbereitet.

Ihre Zahlung mit Apple Pay wird ausgeführt.

Ihre Zahlung mit Apple Pay wird vorbereitet.

Ihre Gutschein-Zahlung wird ausgeführt.

Ihre kostenfreie Bestellung wird ausgeführt.

Ihre Kundenkarten-Zahlung wird ausgeführt.